Stock

Stock

Release 2003

Die Idee, die sogenannten „unveröffentlichten Songs” zu veröffentlichen, kam RPWL während des Durchhörens alter Demo-Tapes. Darunter waren vor allem Songs, die bei den ersten beiden Alben „God has failed“ und „Trying to kiss the sun“ nicht berücksichtigt wurden. Entweder die Songs passten nicht zum Konzept der Alben, oder es war vielleicht auch mal die berühmte eine “Ballade zuviel”. Nichtsdestotrotz tauchte der eine oder andere Song davon in den Setlists vieler RPWL-Konzerte auf. Die Musiker nahmen sich auf “Stock” noch einmal die Zeit, um den Songs im Studio die nötige Tiefe und Eindringlichkeit zu verleihen: Tempi wurden geschickt variiert, Stimmungen auf- und wieder abgebaut, und zur großen Freude aller Retro-Fans finden sich massenhaft archaisch anmutende Orgel-und Gitarrenklänge wieder. Einer der spektakulären Songs auf STOCK, neben dem RPWL Live Klassiker “The Gentle Art Of Swimming” ist sicherlich “Opel”, eine Komposition von Pink Floyd Begründer Syd Barrett, die von den Herren Gilmour und Waters jedoch nie ausproduziert wurde und bis heute nur als Kompositions-Demo existiert.

Tracklist

01. Opel
02. The Way It Is
03. Perceptual Response
04. Forgive Me / Part 1
05. Gentle Art Of Swimming
06. Who Do You Think You Are
07. Going Outside
08. Sun In The Sky
09. Forgive Me / Part 2
10. Forgive Me / Part 3

Line-Up

Yogi Lang (vocals, keyboards)
Kalle Wallner (guitars)
Philipp Rissettio (drums)
Chris Postl (bass)

Zusätzliche Informationen

Reissue 01.01.2013
Release 05.02.2005
Media CD GAOM015
Label Gentle Art Of Music
Vertrieb Soulfood Music